Neuigkeiten aus Sangkhlaburi

Datum: 23. März 2015 Gepostet von: Urs Schmid In: News

Neuigkeiten aus Sangkhlaburi:

Die Mon Wooden Bridge, mit über 400m die längste Holzbrücke Thailands, die Sangkhlaburi über den Khao Lem Stausee mit dem Mon Village Ban-Wangka verbindet ist wieder repariert, nachdem rund 70m davon im July 2013 durch eine Flutwelle während tagelangen heftigen Regenfällen zusammenbrachen.

http://www.thailandee.com/blog/en/index.php/477-sangkhlaburi-mon-bridge-collapsed

Mons und Thais haben damals in einer beispiellosen Zusammenarbeit in nur einer Woche als Notverbindung die Bambus Pontonbrücke erstellt. Während der Trockenzeit wurde nun also die “Wooden Bridge” wieder hergerichtet. Die Bambus Notlösung wird aber vorerst bestehen bleiben, sie ist bei den lokalen Einwohnern aber auch bei Touristen so beliebt geworden.

Bilder der zusammengebrochenen Brücke vom Februar 2014. Wie sie nach der Reparatur aussieht, seht ihr in der Galerie “Sangkhlaburi 2015”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.